top of page

Ralf Lürig

Deutschland, *1962


Der in einem Künstlerbedarfs-/ Modellbaugeschäft groß gewordene Ralf Lürig entwickelte schon früh die Liebe zur Kunst und Musik, Begeisterung für Oper und Theater, einen Hang zu skurrilem Humor und eine geradezu barocke Sammelleidenschaft …

Sein Weg führte ihn nach dem Abitur über verschiedene Opernhäuser zum Studium der klassischen Malerei/Grafik und Druckgrafik.


Nach erfolgreichem Diplom war er zehn Jahre in Deutschland als Kirchenmaler tätig. Dann gründete er ein eigenes Atelier mit Galerie und Malschule. Es folgten zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland und seit 2011 die Zusammenarbeit mit den Aida Kreuzfahrtschiffen auf denen Lürigs Bilder weltweit verkauft werden.


Der Reiz dieser Künstlerpersönlichkeit liegt unter anderem in seiner Gegensätzlichkeit, die sich in seiner Kunst widerspiegelt: zeitkritisch und eindringlich, zugleich aber auch verschmitzt, verspielt und verträumt.

Heute wohnt Ralf Lürig mit seiner Familie am Bodensee. Er ist sehr glücklich verheiratet und hat acht Kinder. Es wird nicht erstaunen, dass das turbulente Familienleben Quelle der Inspiration für so manche Bildidee ist …

Werke

bottom of page