top of page

Corinna Rosteck

Deutschland, *1968


„In meinen (bewegten) Bildern beschäftige ich mich mit dem Menschen, seinen Sehnsüchten in Verbindung mit seinem Körper im Tanz und dem Liquiden.“


Corinna Rosteck wuchs in Ibiza und Hameln auf. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin mit Fotografie, Videokunst und Installation. Nach Stipendien in London, Paris, New York und Japan lebt und arbeitet sie heute in Berlin.


Die Künstlerin hat spezielle Drucktechniken auf reflektierenden Materialien und Oberflächen entwickelt, die lichttechnisch einzigartig sind. Sie hat immersive Räume mit Videoinstallationen für Performances und Kunst-am-Bau-Projekte für namhafte Unternehmen realisiert. Ihre Arbeiten sind regelmäßig in Ausstellungen im In- und Ausland sowie auf internationalen Kunstmessen zu sehen.


Wasser und Tanz sind die zentralen Themen der malerischen Fotoarbeiten von Corinna Rosteck. In ihren Bildern fragt sie nach Verortung, Veränderung und Auflösung, nach Traum und Wirklichkeit.

Begleitend zu Produktionen namhafter Tanzkompanien und Solotänzer*innen entwickelt sie Fotoserien und Videoinstallationen, die sich ausschließlich der Entstehung ihrer Arbeiten widmen und in Zusammenarbeit und im Dialog mit den Performer*innen entstehen. Die Bilder werden auf die Tänzer*innen projiziert und im Zusammenspiel von Licht, Raum und Musik zu einem Gesamtkunstwerk inszeniert.

Werke

bottom of page