top of page

Bruno Romanelli

Vereinigtes Königreich, *1968


Bruno Romanelli wurde 1968 geboren und ist ein in London lebender Künstler, der sich auf die Technik des Glasausschmelzverfahrens spezialisiert hat. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Glas ist Bruno ein etablierter und erfolgreicher Künstler, der das ganze Jahr über national und international ausstellt.


Mit Werken in vielen bedeutenden Sammlungen auf der ganzen Welt, darunter im „Victoria & Albert Museum“ in London, gilt Bruno als einer der führenden zeitgenössischen Künstler auf seinem Gebiet. Er machte sich mit der Schaffung einzigartiger figurativer Skulpturen einen Namen, schuf aber in jüngerer Zeit atemberaubende abstrakte Formen, die Themen wie Geometrie, Natur, Licht, Symmetrie und Farbe zu eleganten skulpturalen Formen kombinieren.


Die Entstehung jedes einzelnen Kunstwerks kann zwischen vier Wochen und vier Monaten dauern und viele Prozesse durchlaufen, daher ist die Beschreibung „Arbeit der Liebe“ wirklich passend für sein Werk.

Bruno Romanelli übernimmt auch Auftragsarbeiten und produziert seit einem Jahrzehnt jedes Jahr die Glastrophäe „Rising Star“ für die im Fernsehen übertragene Preisverleihung der BAFTA. Seit 1995 gewann er viele Preise und erhielt mehrere Auszeichnungen für seine bezaubernden Werke.

Werke

bottom of page